Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Jugendwort des Jahres’

Um in der allgegenwärtigen Finanzsprache zu bleiben: Der österreichische Rapper Money Boy wurde von einem heimischen Magazin kürzlich mit dem schlechtest denkbaren Rating bewertet.

Sein „Swag“ dagegen hat’s geschafft: Es wurde zum Jugendwort des Jahres 2011 gekürt.

Mehr zum deutschsprachigen Jugendwort des Jahres 2011 und hier nochmal die Top 15 Jugendwörter.

Advertisements

Read Full Post »

jugendwort 2011Von A wie „Achselbeutel“ bis Z wie „Zwergenadapter“. 30 mehr oder weniger einfallsreiche Wortkreationen warten wieder darauf, zum Jugendwort des Jahres gekürt zu werden.

Die diesjährigen Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge:

ACHSELBEUTEL
kleine Handtasche, die man sich unter den Arm klemmt

BERUFSJUGENDLICHER
Erwachsener ab 40, der krampfhaft jugendlich rüberkommen will

BITCHMOVE
hinterhältige Aktion

CAPTAIN OFFENSICHTLICH /CAPTAIN OBVIOUS
Schlaumeier

ESSEN AUF RÄDERN (mehr …)

Read Full Post »

Aus rund 1.420 unterschiedlichen Einzelwortvorschlägen bzw. Vorschlägen für die Sprüche des Jahres hat die Forschungsstelle Österreichisches Deutsch am Zentrum für Plurilingualismus der Universität Graz, heute die Österreichischen Wörter, Unwörter und Sprüche des Jahres 2010 gekürt.

Österreichisches Wort des Jahres 2010:

fremdschämen

Österreichisches Jugendwort des Jahres 2010:  (mehr …)

Read Full Post »

Da hat die Speckbarbie aber das Arschfax gezogen. Wer hätte das gedacht: „Niveaulimbo“ wurde von der diesjährigen Jury zum Jugendwort des Jahres 2010 gekürt. Begründung: „Durch die Zusammensetzung der beiden Begriffe „Niveau“ und „Limbo“ entstand ein neues selbstständiges Wort mit einer völlig anderen Bedeutung … Jugendliche bezeichnen damit ein „ständiges Absinken des Niveaus“, vor allem in Bezug auf aktuelle TV-Formate, aus dem Ruder laufende Partys und sinnlose Gespräche.“

Das macht natürlich Eindruck! Also, ich bin überrascht und gratuliere den Top Fünf: (mehr …)

Read Full Post »

Das Jugendwort des Jahres 2010 ist zwar noch nicht gekürt, aber zwei Favoriten haben sich schon ins Blickfeld der Juroren gedrängt. Zum einen die knackige Speckbarbie, die öfter mal die Jeans ihrer kleinen Schwester ausführt, und zum anderen das mindestens ebenso angesagte Arschfax.

Die beiden liegen nach dem kürzlich zu Ende gegangen Uservoting (mit 8,2 bzw. 8,1 % der Stimmen) klar voran. Aus folgender Shortlist wird die Jury nun in Kürze das Jugendwort des Jahres 2010 bekanntgeben:

1. Speckbarbie  8,2 %
2. Arschfax  8,1 %
3. Atze  6,1 % (mehr …)

Read Full Post »

45.000 Online-Wähler beteiligten sich im Vorjahr an der Wahl und kürten das Wörtchen „hartzen“ – für „gammeln“ oder „arbeitslos sein“ – zum Jugendwort des Jahres 2009.

In Kürze hat’s sich aber ausgehartzt!  In doppelter Hinsicht: Denn das  Jugendwort des Jahres 2010 steht zur Wahl und bis inklusive 31. Oktober sind wieder alle zur Abstimmung aufgerufen.  30 durch Jugendliche eingereichte und von der Langenscheidt-Redaktion ausgewählte Begriffe stehen wieder auf der Shortlist:

Abwrackprämie: Rente
Änderungsfleischerei: Klinik für Schönheitschirurgie
Arschfax: Unter (mehr …)

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: