Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘deutsche Sprache’

obs/dudenAm 1. August jährt sich Konrad Dudens Todestag zum 100. Mal. Ob der berühmte Urvater der deutschsprachigen Orthografie Wörter wie ‚urcool‘, ‚Komasaufen‘ oder ‚Hüftgold‘ in seiner Rechtschreibbibel gepostet hätte, bleibt offen. Fest steht, dass das Deutsche sich alles andere als fremdschämt und (mehr …)

Read Full Post »

45.000 Online-Wähler beteiligten sich im Vorjahr an der Wahl und kürten das Wörtchen „hartzen“ – für „gammeln“ oder „arbeitslos sein“ – zum Jugendwort des Jahres 2009.

In Kürze hat’s sich aber ausgehartzt!  In doppelter Hinsicht: Denn das  Jugendwort des Jahres 2010 steht zur Wahl und bis inklusive 31. Oktober sind wieder alle zur Abstimmung aufgerufen.  30 durch Jugendliche eingereichte und von der Langenscheidt-Redaktion ausgewählte Begriffe stehen wieder auf der Shortlist:

Abwrackprämie: Rente
Änderungsfleischerei: Klinik für Schönheitschirurgie
Arschfax: Unter (mehr …)

Read Full Post »

Alle Achtung: Die Bildzeitung erschien am Samstag, 26. Juni, ohne ein einziges englisches Wort. Grund genug für den Verein Deutsche Sprache, Kai Diekmann, den Chefredakteur der Bildzeitung, für den Kulturpreis Deutsche Sprache vorzuschlagen.

„Damit hat Bild gezeigt, wie leicht es möglich ist, ohne dieses modische Imponier-Denglisch auszukommen,“ so der Vereinsvorsitzende Prof. Walter Krämer, der nebenbei (mehr …)

Read Full Post »

abwrackprämie

@Joachim S./www.pixelio.de

Die Abwrackprämie hat’s geschafft, der Zwergplanet auch. Und während die ehegestrige Federbüchse nebst der – nur einem erlauchten Kreis bekannten – Cochonnerie das Handtuch werfen musste, ist auch das Hybridauto, ohne sich fremdschämen zu müssen, ganz munter in die mittlerweile 25. Auflage der deutschen Rechtschreibbibel getwittert.

Die deutsche Sprache lebt, und fast täglich (mehr …)

Read Full Post »

deutsche_rechtschreibung… während die deutsche Rechtschreibung sich schon seit ein paar Jahren erstaunlich ruhig verhält.

Exoplanet, Kopfnote, skypen®, Speeddating, Whiteboard oder Public Viewing – immer neue Wörter ziehen in den deutschen Wortschatz ein. WAHRIG’s deutsche Rechtschreibung spiegelt diesen Sprachwandel umfassend wider. Topaktuell und um zahlreiche Neuaufnahmen erweitert, erscheint das bewährte Standardwerk bereits in 7. Auflage. Die Neubearbeitung wurde zudem um ein Komplettverzeichnis der empfohlenen Schreibvarianten der deutschsprachigen Presseagenturen ergänzt.

WAHRIG’s  deutsche Rechtschreibung enthält rund 130.000 Stichwörter und Schreibweisen. Zusätzlich bietet das 1.216 Seiten starke Werk mehr als 750 Tipp- und Infokästen. Sie zeigen die wichtigsten Regeln auf einen Blick und geben Sicherheit bei typischen orthografischen Zweifelsfällen.

Read Full Post »

lexikon der bedrohten wörterAngeregt von Bodo Mrozeks ‚Lexikon der bedrohten Wörter‘ geloben wir hiermit feierlich. Und zwar, dass wir an dieser Stelle, und ab sofort und unregelmäßig, ungewöhnliche und selten gebrauchte hoch-, dialekt-, slang- sowie natürlich und ganz vor allem auch alpendeutsche Wörter zu Schau stellen wollen. Um damit vielleicht einen kleinen Beitrag zu leisten, selbige nicht ganz so schnell von der Liste bedrohter Wörter in den Hades des endgültigen Vergessenseins verschwinden zu lassen.

Den Anfang macht das kleine Wörtlein ‚urst‘, einst ostdeutsches Pendant zum westdeutschen (mehr …)

Read Full Post »

Deutschland kompaktUnd die Heizölrückstoßabdämpfung! Denn beide Wörter sind Rekordhalter: ‚Angstschweiß‘ ist deutschsprachiger Meister im ‚möglichst viele Konsonanten hintereinander vereinen‘. Und die ‚Heizölrückstoßabdämpfung‘ ist amtierender Germanistik-Champ in der Kategorie ‚ganz viele Buchstaben, ohne dass sich einer wiederholt‘!

Wir gratulieren und danken der ‚Kuriosen Welt in Zahlen‘ von Jürgen Brater und Philip Waechter sowie ‚Deutschland kompakt‘ von Christian Sobiella.

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: