Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2010

In eigener Sache: Gestern Früh wurde eine historische Marke auf der Feuerzangenbowle geknackt – seit Frühling vergangenen Jahres wurden die Beiträge auf diesem Weblog bereits mehr als 10.000 Mal besucht.

Dafür herzlichen Dank an alle Leserinnen und Leser!

Advertisements

Read Full Post »

Aus rund 1.420 unterschiedlichen Einzelwortvorschlägen bzw. Vorschlägen für die Sprüche des Jahres hat die Forschungsstelle Österreichisches Deutsch am Zentrum für Plurilingualismus der Universität Graz, heute die Österreichischen Wörter, Unwörter und Sprüche des Jahres 2010 gekürt.

Österreichisches Wort des Jahres 2010:

fremdschämen

Österreichisches Jugendwort des Jahres 2010:  (mehr …)

Read Full Post »

Auch die Verantwortung für das Österreichische Unwort des Jahres 2010 wird, so wie jenes für den Spruch des Jahres, an ein aktuelles Regierungsmitglied ‚abgeschoben‘. Menschlich verständlich, denn es war die derzeitige Innenministerin Maria Fekter, die im Oktober 2010 damit aufhorchen ließ, Abschiebungen in Zukunft „humaner“ gestalten zu wollen.

Österreichisches Unwort des Jahres 2010:

Humane Abschiebung

Österreichischer Unspruch des Jahres 2010: (mehr …)

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: